Was unterscheidet die Holzvergaserkessel Solarbayer HVS und Vigas?

Solarbayer HVS Economic + Lambda Control

Holzvergaserkessel Solarbayer

Hand in Hand mit den Werksingenieuren legt die Konstruktionsabteilung der Solarbayer GmbH seit Jahren den Fokus in die Evaluation und Weiterentwicklung unserer bewährten Holzvergaserserie HVS.

Das Resultat sind Leistungs- und Qualitätsmerkmale der Solarbayer-Holzkessel, welche nur im Spitzenbereich der Holzvergasertechnik und damit normalerweise ausschließlich im höheren Preissegment zu finden sind.

Bereits 2005 begann Solarbayer mit dem Vertrieb von Holzvergasern der Marke Vigas und suchte beständig nach Verbesserungen, welche zunächst hauptsächlich in Form von Sicherheitstechnischen Einrichtungen und einer Abgastronic - stets in Zusammenarbeit mit den Werksingenieuren - umgesetzt wurden. Als logische Konsequenz aus dieser Arbeit hat Solarbayer als Produzent für den deutschsprachigen Raum und den Vertrieb in die westeuropäischen Länder mittlerweile einen eigenständigen Kessel, das Modell HVS entwickelt. Betriebssicherheit sowie excellente Verbrennungs- und Leistungswerte sind dabei oberstes Gebot. Aus diesem Grund werden in den HVS-Kesseln von Solarbayer nur qualitativ hochwertige und geprüfte Sicherheitseinrichtungen und technische Bauteile eingesetzt, welche zum Großteil von deutschen Zulieferern stammen. Diese Tatsache schafft Vertrauen und Sicherheit beim Kunden und garantiert für unsere Ansprüche in Deutschland Langlebigkeit. Die Zulassungs-Prüfungen der Holzvergaserserie HVS erfolgten in namhaften, autorisierten Prüfinstituten nach DIN EN 303-5 (Prüfnummern: 103000021/1, 103000021/2, K3822009T3).

Bei Einsatz modernster Fertigungsanlagen in der Produktion und hochwertigster Bauteile für das Produkt konnte Solarbayer die Preise der HVS-Serie im günstigen Preissegment eingliedern und stabilisieren. Das in Solarbayer gesetzte Vertrauen kann dadurch auf Grund der hohen Verkaufszahlen in Form eines absoluten Vorteils im Preis- und Leistungsverhältnis an die - an guter Qualität interessierten - Kunden weitergegeben werden. Wir bieten dem Betreiber eines HVS-Kessels somit die Möglichkeit, den nachhaltigen Rohstoff Holz effizient, umweltbewusst und zudem preisgünstig als Brennstoff zu nutzen. Nur so entsteht auch beim Kunden über die Jahre hinweg ein wirtschaftlicher Vorteil.


Hinweis für Deutschland:

1. BImSch-V.*: Die Holzvergaserkessel HVS 16LC, 25LC und 40LC (LambdaControl) unterschreiten die Grenzwerte der Stufe 2 für Scheitholzanlagen, die ab dem 1. Januar 2017 errichtet werden und sind zudem BAFA-förderfähig.

* Erste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

VIGAS

Holzvergaserkessel Vigas

In Deutschland werden derzeit über osteuropäische Vertriebswege, z.B. Polen, Kessel mit der Bezeichnung VIGAS angeboten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Kessel mit der Bezeichnung VIGAS für den osteuropäischen Raum, sowie für Länder mit einfacheren Qualitätsansprüchen und nicht so strengen Abgasnormen vorgesehen sind.

Vigas-Kessel, mittlerweile ebenfalls mit silberner Pulverbeschichtung erhältlich, sind von den optischen Merkmalen dem Solarbayer HVS sehr ähnlich. Die technischen Haupteigenschaften wie beispielsweise die Sicherheits- und Sensortechnik, Luft- und Verbrennungseinstellungen, viele Zusatzbauteile (z.B. Brennerdüse und andere Schamotte) und die Arbeitsweise des Regelungsprogramms unterscheiden sich jedoch grundlegend.



ERSATZTEILE

Ersatzteile

Die oben genannten Punkte bezüglich Qualität und Sicherheit treffen in logischer Folge ebenso auf die Ersatzteile zu. Falls Sie Ersatzteile für Ihren Holzvergaserkessel benötigen, kaufen Sie bitte nicht vorschnell, sondern fragen Sie den Verkäufer oder Fachhändler nach den Originalersatzteilen, welche anhand des Kesselbaujahres bzw. der Produktionsnummer am Typenschild ermittelt werden können. Im Zweifelsfalle können Sie sich auch gerne mit uns in Verbindung setzen. Ersatzteile sind in der Regel bei Solarbayer auf Lager.